Pizzaofen selber bauen

pizzaofen selber bauenEinen Pizzaofen selber bauen, ist leichter als gedacht, denn für handwerklich begabte Personen sind Pizzaofen Bausätze erhältlich.

Was ist ein Pizzaofen Bausatz?

Bei einem Pizzaofen Bausatz handelt es sich um alles, was für den Bau benötigt wird. So zum Beispiel Wölbersteine, Schamottesteine und Schamottemörtel. Wer also einen Steinbackofen selber bauen will, der bekommt im Steinbackofen Bausatz alles geliefert, was er für die Erstellung des Steinbackofens benötigt. Selbst die Pizzaofen Bauanleitung ist dabei und so kann sofort losgelegt werden. Sie umfasst die einzelnen Arbeitsschritte und beinhaltet teilweise sogar ein umfassendes Video.

Den Pizzaofen Bausatz gibt es sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich. Wobei es sich im Innenbereich eher um Pizzaofen Sets handelt, die sich in die heimische Küche einbauen lassen. Für die Verwendung im Garten sind die Sets bedeutend vielfältiger und können vom Umfang her variieren.

Vorteile Pizzaofen Bausatz

Wer einen Bausatz Pizzaofen nutzen möchte, kann sich des Vorteils der Individualität bedienen. Das betrifft im Endeffekt nicht nur das Aussehen, sondern auch die individuellen Funktionen und die Größe des Pizzaofens. Viele Hersteller bieten ganz unterschiedliche Bausätze für einen Pizzaofen oder gar eine ganze Outdoor Küche an. Zudem besteht teilweise die Gelegenheit sich individuelle Bausteine des Bausatzes so zusammenzustellen, dass der perfekte Pizzaofen für den eigenen Bedarf entsteht. Selbst spontane Zusatzbauten lassen sich einfach umsetzen und ihnen sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Vorteilhaft sind gleichermaßen die Kosten für einen Steinofen Bausatz. Sie liegen unter denen eines fertigen Pizzaofens und erlauben so vielleicht die Nutzung eines größeren und besseren Pizzaofens.

Aktuelle Bausätze

Bestseller Nr. 1
Steinbackofen Holzbackofen Pizzaofen Bausatz Valoriani mit indirekter Befeuerung
  • Außenmasse max. H x B x T ca.: 56 x 52 x 72 cm. Innenmasse max. T x B ca.: 60 x 40 cm.
  • Backfläche B x T x H ca.: 40 x 60 x20 cm. Frontöffnung B x H ca.: 40 x 17,5 cm.
  • Rauchrohr-Anschluss: Ø 120 mm. Gewicht ca. 170 kg.
  • Holzverbrauch bei 300° C ca. 3 kg / Std.
  • Aufheizzeit ca. 30 Minuten.
Bestseller Nr. 2
Steingrill Polysinthetos bestehend aus Grill, Ofen und Waschbecken
  • STEINGRILL.POLYSINTHETOS LUXUS SET GRILL. OFEN. Waschbecken. STARK REDUZIERT! bitte anfragen Preis abhängig laut PLZ.ab 200.-€
Bestseller Nr. 3

Pizzaofen selber bauen – Was kann man sich hierbei sparen?

Aber was kann man durch das Pizzaofen mauern in Eigenregie eigentlich sparen? Das ist ganz unterschiedlich und kommt auf die Größe und die Ausführung des Pizzaofens an. Grundsätzlich ist es so, dass bei einem Bausatz größtenteils nur die zur Verfügung gestellten Materialien Kosten verursachen. Somit kann die Ersparnis diesbezüglich bei bis zu 50 Prozent liegen. Wobei der Arbeitseinsatz nicht außer Acht gelassen werden darf. Es lässt sich Geld sparen, aber es muss Arbeit verrichtet werden.

Pizzaofen selber bauen – Für wen ist das geeignet?

Geeignet ist das Pizzaofen selber bauen für Personen, die handwerklich begabt sind und sich nicht scheuen anzupacken. Ein Profi muss man nicht sein, denn beim Pizzaofen bauen mit Bausatz wird eine Bauanleitung mitgeliefert. Sie erklärt alle Schritte und ermöglicht es auch begabten Einsteigern einen Steinofen selber bauen zu können.

Personen, die noch nie Zement und Steine in der Hand hatten, sollten auf das Bauen von einem Pizzaofen wohl eher verzichten.

Lohnt es sich einen Pizzaofen mit Bausatz selber zu bauen?

Die Frage, ob es sich lohnt, das Steinbackofen bauen selbst zu übernehmen, ist für jede Person individuell zu entscheiden. Für all diejenigen, die über handwerkliches Geschick verfügen und Zeit für die Fertigstellung eines Pizzaofen Bausatzes haben, kann es sich durchaus lohnen, auf einen Bausatz zurückzugreifen und selbst aktiv zu werden.

Für alle, die über wenig Zeit verfügen und sich bisher nur äußerst selten handwerklich betätigt haben, ist es vielleicht besser, einen fertigen Pizzaofen zu erwerben. Das Bauen eines Pizzaofens ist nicht als Kinderspiel anzusehen und setzt schon den richtigen Umgang mit dem entsprechenden Material voraus. Im Hinblick auf die Zeit, kann mit mehreren Tagen gerechnet werden. Ungeachtet dessen muss der Pizzaofen trocknen und kann nicht sofort einer Nutzung unterzogen werden.

Kreative Personen können den Pizzaofen nicht nur selbst aufbauen, sondern auch komplett frei entwerfen. Für jeden ist dies nicht geeignet, denn es erfordert eine Menge Kenntnisse. Allerdings bietet der eigene Entwurf eines Pizzaofens die höchst mögliche Individualität in Sachen Aussehen und Funktionen. Eine gute Pizzaofen Bauanleitung findet sich hier.